Projekte

Immer wieder entstehen aus aktuellen Interessen der Kinder heraus verschiedene Projekte. Über mehrere Wochen wird dann ein Thema besonders intensiv behandeln. 

 

Projekt Wasserperlen

Das Spielen mit den Wasserperlen ist eine besondere Möglichkeit die Wahrnehmung der Hände zu fördern. Sie vermitteln intensive Sinnesreize über das taktile Wahrnehmungssystem der Haut und helfen den Kindern somit ihre Hände gut zu spüren.

Projekt Schiff
Die Igelgruppe hat sich mit der Thematik Schiff auseinandergesetzt. Dazu wurde auch ein Experiment “Was schwimmt und was schwimmt nicht” durchgeführt. Jedes Kind hat auch sein eigenes Schiff gebastelt. Der Kreativität war keine Grenze gesetzt.
Projekt Bauernhof
Die Mäusegruppe hat sich mit der Thematik Bauernhof auseinandergesetzt. Passend dazu besuchte die Gruppe im Dorf einen Bauernhof. Es wurde auch fleißig gebastelt und gemalt. Auch ein Memory ist für die Gruppe entstanden.
Projekt Wurmkiste
Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Förderverein KISEL e.V. für die Spende der Wurmkiste.
Im Morgenkreis sahen wir uns alle gelieferten Teile an. Dann begannen wir mit dem Selbstbauset. Es entstand ein Mini-Ökosystem zum Beobachten, Staunen und Entdecken. Wir ölten die Kiste noch und aktuell warten wir auf die Lieferung der Würmer.
Regenwurm-Projekt
Die Mäusegruppe setzte sich mit Regenwürmern auseinander. In der Gruppe hatten sie ein Gefäß mit den Würmern zum Beobachten. Zu der Thematik wurde auch gebastelt.
Frosch-Projekt
Die Igelgruppe hat Zuwachs bekommen, es sind Kaulquappen eingezogen. Die Kinder konnten genau beobachten, wie aus der Kaulquappe ein Frosch wurde. Die Kinder haben viel Wissenswertes über Kaulquappen und Frösche erfahren.
Nachdem aus den Kaulquappen Frösche wurden, hat sich die Gruppe auf den Weg gemacht und ein neues Zuhause für die Tiere gesucht.
Projekt Raupe – Schmetterling
Die Maulwurfgruppe begann mit einer kleinen Einführung zu dem Thema und suchten für ihre Raupe einen Namen und einigten sich auf “Raupe Raupi”.
Raupi hat sehr viel Hunger und wird regelmäßig gefüttert. Dabei wird das Lied “Ich bin die Raupe Raupi” gesungen.
Es kamen für das Projekt die echten Raupen per Post an. Um diese kümmert sich die Gruppe und beobachtet sie täglich.
Die Puppen beziehen den Brutlebensraum und im Anschluss sind die Schmetterlinge geschlüpft.
Im Morgenkreis wurden die leeren Puppen betrachtet. Mit Orangen, Blumen und Blättern bieten sie den Schmetterlingen Nahrung! Zusätzlich spritzt die Gruppe täglich mit einer Pipette ein Gemisch aus Zucker und Wasser auf die Blätter und Blüten.
Nachdem die Schmetterlinge kräftig genug waren, versammelte sich die gesamte Gruppe auf der Terrasse und die Schmetterlinge wurden freigelassen.
Waldtage
Die einzelnen Gruppe gingen in den Wald und sammelten Naturmaterialien.
Danach wurde mit Ton und den gesammelten Naturmaterialien gebastelt.
Freispiel im Gang
Den Kindern stehen im Gang Becher zur Verfügung. Sie haben großen Spaß damit und bauen tolle Sachen.
Freispiel im Garten
Die Kinder sind im Garten immer sehr aktiv. Entweder sie spielen bei der Wasserstation, suchen Schnecken oder untersuchen Eichelpflanzen im Sandkasten.
Die Kinder haben immer sehr viel Spaß.

Meine kleine Märchenwelt

Wir haben uns überlegt, verschiedene Märchen bildlich darzustellen. Wöchentlich wechselt die Darstellung.

Märchen “?”
Das erste Märchen wird bereits an der Eingangstüre dargestellt. Erkennst du es?
Wir wünschen dir viel Spaß!
Auflösung: 
Frau Holle
1. Warum springt das schöne, fleißige Mädchen in den Brunnen?
2. Wann schneit es auf der Welt?
3. Wird auch die Faule mit Gold bedeckt?
Märchen “?”
Das zweite Märchen wird bereits an der Eingangstüre dargestellt. Erkennst du es?
Wir wünschen dir viel Spaß!
Auflösung:
Aschenputtel
1. Warum wird das Mädchen Aschenputtel genannt?
2. Was erledigen die Tauben für Aschenputtel?
3. Was verliert Aschenputtel auf der Treppe?
Märchen “?”
Das dritte Märchen wird bereits an der Eingangstüre dargestellt. Erkennst du es?
Wir wünschen dir viel Spaß!
Auflösung:
Bremer Stadtmusikanten
1. Warum verlassen die vier Tiere ihre Herrn?
2. Wie vertreiben die Freunde die Räuber aus ihrem Haus?
3. Wofür hält der Räuber die Katze in der Dunkelheit?
Märchen “?”
Das vierte Märchen wird bereits an der Eingangstüre dargestellt. Erkennst du es?
Wir wünschen dir viel Spaß!
Auflösung:
Schneewittchen
1. Was tut die böse Königin, um zu wissen, wer die Schönste ist?
2. Was macht der Jäger, damit die Königin glaubt, er habe Schneewittchen getötet?
3. Was tun die sieben Zwerge, damit sie das tote Schneewittchen weiter bewundern können?
Märchen “?”
Das fünfte Märchen wird bereits an der Eingangstüre dargestellt. Erkennst du es?
Wir wünschen dir viel Spaß!
Auflösung:
Der gestiefelte Kater
1. Wie fängt der gestiefelte Kater die Kaninchen?
2. Warum sagt der Kater dem Müllerssohn, er solle im See baden?
3. Wie wird der gestiefelte Kater den Zauberer los?
Märchen “?”
Das 6. Märchen wird bereits an der Eingangstüre dargestellt. Erkennst du es?
Wir wünschen dir viel Spaß!
Auflösung:
Froschkönig
  1. Was verlangt der Frosch für seine Hilfe?
  2. Warum wird der König auf seine Tochter böse?
  3. Wie bringt der Frosch die Prinzessin dazu, ihn doch noch in ihr Bett zu nehmen?
Märchen “?”
Das 7. Märchen wird bereits an der Eingangstüre dargestellt. Erkennst du es?
Wir wünschen dir viel Spaß!
Auflösung:
Rumpelstilzchen
  1. Warum heiratet der König die Müllerstochter?
  2.  Was verlangt Rumpelstilzchen für seinen letzten Dienst von der künftigen Königin?
  3. Wie erfährt die Königin den Namen von Rumpelstilzchen?
Märchen “?”
Das 8. Märchen wird bereits an der Eingangstüre dargestellt. Erkennst du es?
Wir wünschen dir viel Spaß!
Auflösung:
Rotkäppchen
  1. Warum nennt man das Mädchen “Rotkäppchen”?
  2.  Was tut der Wolf, um sicher zu sein, als erster bei der Großmutter anzukommen?
  3. Was macht der Jäger, um Rotkäppchen und seine Großmutter zu befreien?
Märchen “?”
Das 9. Märchen wird bereits an der Eingangstüre dargestellt. Erkennst du es?
Wir wünschen dir viel Spaß!
Auflösung:
Prinzessin auf der Erbse
  1. Warum stellen sie die Prinzessin auf die Probe?
  2.  Was legen sie unter die vielen Matratzen?
  3. Heiratet der Prinz die Prinzessin?
Märchen “?”
Das 10. Märchen wird bereits an der Eingangstüre dargestellt. Erkennst du es?
Wir wünschen dir viel Spaß!
Auflösung:
Das hässliche Entlein
Märchen “?”
Das nächste Märchen wird bereits an der Eingangstüre dargestellt. Erkennst du es?
Wir wünschen dir viel Spaß!
Auflösung:
Die drei kleinen Schweinchen

Aktuelle Projekte

Märchen

Welches Märchen wird wohl an der Haustüre dargestellt?

Singen - tanzen - musizieren

Jeden Dienstagnachmittag findet von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr das Nachmittagsangebot "singen - tanzen - musizieren" statt. Die für dieses Projekt angemeldeten Kinder lernen in dieser Zeit neue Lieder, sie singen gemeinsam, lernen verschiedene Orff-Instrumente kennen und tanzen einfache Tänze.

Die schlauen Füchse

Etwa einmal pro Woche treffen sich die Vorschulkinder aller Gruppen, um sich gemeinsam spielerisch auf die Schule vorzubereiten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close