Träger

Träger der Einrichtung ist die katholische Pfarrkirchenstiftung Dommelstadl mit Herrn Pfarrer Stefan Seibold und Trägervertreter Stefan Seiderer. 

Der katholische Kindergarten St. Elisabeth Dommelstadl/Neuburg am Inn besteht seit 1972 und hat seinen Namen nach der heiligen Elisabeth erhalten, die auf ihrem Weg von Ungarn nach Thüringen in der Neuburg übernachtete.

Der Kindergarten startete damals mit einer Ganztags- und zwei Halbtagsgruppen (vormittags und nachmittags).

1992 wurde ein dritter Gruppenraum angebaut und im gleichen Zuge mehrere Sanierungen vorgenommen. 

Seit 2009 werden Schulkinder in der Einrichtung betreut. 

2011 wurde die Kinderkrippe eröffnet.

2018 wurde der Kindergartenbereich komplett saniert und an das Konzept der teiloffenen Gruppen angepasst. 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close